Bewerbung bei PINK.LIFE

Du möchtest eines oder mehrere deiner Werke bei uns präsentieren? Super! Fülle dazu bitte das Online-Formular aus. Die Redaktion wird sich dann umgehend bei dir melden. Wenn du ein Online-Portfolio (z.B. eine Homepage) hast, teile uns gern den Link mit. Unten findest du die Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ). Wenn dennoch etwas unklar geblieben ist, kannst du dich mit deiner Frage direkt an die Redaktion wenden.

Das Formular ist aktuell inaktiv.
Bitte sende deine Bewerbung per E-Mail an: post@pinkdot-life.de

FAQ für Künstler*innen

Hier findest du die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Gern kannst du unsere Redakteur*innen direkt kontaktieren, wenn du etwas wissen möchtest oder eine Frage offen geblieben ist.

Wie kann ich mich bei euch bewerben?

Du sendest uns über das obige Formular oder alternativ per E-Mail deine Bewerbung. Wir sichten dein Material oder dein Portfolio und geben dir spätestens nach zwei Werktagen Bescheid. Dann besprechen wir in der Redaktion, auf welche Weise wir deine Kunst präsentieren wollen.

Wie läuft die Veröffentlichung ab?

Nachdem wir besprochen haben, wie wir deine Kunst präsentieren wollen, unterzeichnest du unseren Nutzungsvertrag. Mit dem Vertrag bestätigst du, dass wir das zur Verfügung gestellte Material hochladen dürfen. In dem Vertrag werden auch deine Kontodaten für die Spenden erfasst. Daraufhin schreiben wir einen kurzen Text über dich und dein präsentiertes Werk. Nach der Veröffentlichung promoten wir deinen Beitrag über unsere Social-Media-Kanäle.

Bekomme ich ein Honorar, wenn ich bei euch etwas veröffentliche?

Du erhältst für die Veröffentlichung deiner Werke auf unserer Seite kein Honorar. Aber in jedem Beitrag, der von dir auf unserer Seite präsentiert wird, gibt es den Button SOLI-TICKET: Über diesen Weg können Besucher*innen der Plattform ihre Spenden an dich senden. 100 Prozent der Spenden gehen an dich.

Wann bekomme ich die Spenden?

Die Abrechnung erfolgt am Ende jedes Quartals (März, Juni, September, Dezember). Die Überweisung wird vorher per E-Mail angekündigt. Wenn du dazu Fragen hast, melde dich bei Karina Dunz (Leitung Finanzen und Verwaltung) unter: karina.dunz@pinkdot-life.de.

Welche Formate müssen die Dateien haben?

Bilder: Bilder müssen eine Mindestgröße von 1000 x 1000 Pixel haben und können in den Foto-Formaten JPG, PNG oder GIF eingereicht werden.

Videos: Videos müssen im MP4-Format (H.264 und AAC-kodiert) eingereicht werden. Schickt uns gern zusätzlich ein Vorschaubild.

Musik: Songs bitte im MP3-Format zusenden.

Literatur: Bitte keine Texte einreichen! Wir stellen Literatur als Mitschnitte von Lesungen vor, solang eine gute Tonqualität oder Audioaufnahmen gesichert ist. Bei Lyrik- oder Spoken-Word-Beiträgen können Kurzprosa oder Lyrik zusätzlich als Text veröffentlicht werden.

Darüber hinaus können wir auch Beiträge von YouTube, Vimeo, SoundCloud oder Bandcamp einbetten.

Wie viele Arbeiten muss ich mindestens einreichen?

Bilder: Bitte mindestens vier Bilder einreichen.

Installation: Unsere Besucher*innen sollen einen Eindruck davon bekommen, wie die Installation im Raum wirkt. Reiche aus diesem Grund mindestens eine Nah- und eine Total-Aufnahme ein sowie zwei Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven. Bei Video- oder Sound-Installationen bitte zusätzlich eine Video-/Mp3-Datei zusenden.

Video/Film: Ein Video ist ausreichend, sofern das Werk für sich steht und kein Trailer oder Zusammenschnitt ist. Wenn du einen Trailer zeigen willst, stelle uns bitte auch den ganzen Film oder mindestens drei einzelne Filmszenen zur Verfügung bzw. ein weiteres Video, das für sich steht.

Performance/Drag: Ein Mitschnitt einer vollständigen Performance in guter Video- und Soundqualität ist ausreichend. Bitte nicht nur Zusammenschnitte oder Trailer einreichen.

Musik, Podcast: Bitte mindestens einen Song bzw. eine Episode einreichen.

Literatur: Wenn du einen Roman vorstellst, reiche bitte eine Video- oder Sound-Aufnahme von 10 bis 15 Minuten ein, in der du einen Romanausschnitt vorliest. Bei Lyrik- oder Spoken-Word-Beiträgen sind auch kürzere Videos (ca. 2-5 Minuten) gern gesehen und wir können zusätzlich bis zu drei deiner Gedichte als Text veröffentlichen.

Müssen die Werke neu oder exklusiv sein?

Nein, du kannst gern ältere Arbeiten einreichen, die du bereits woanders veröffentlicht hast.

Kann ich über PINK.LIFE eine Premiere starten oder einen exklusiven Beitrag einreichen?

Ja, wir freuen uns über exklusive Werke und gestalten gern deine Online-Premiere auf unserer Seite.

Kann ich mehr als einen Artikel bei euch bekommen?

Ja, du kannst sowohl dein Gesamtwerk in einem Beitrag als auch einzelne Bilderserien, Werkreihen, Videos, Alben oder Songs in mehreren Beiträgen bei uns präsentieren. Ob und wann das sinnvoll ist, besprechen wir individuell.

Was muss ich tun, um eine Seite als Künstler*in bei euch zu bekommen?

Wenn wir drei oder mehr Beiträge zu deinen Werken veröffentlicht haben, erstellen wir zusätzlich eine Künstler*innen-Seite. Auf dieser Seite wirst du und dein Werdegang mit einer Kurzbiographie vorgestellt. Wenn du an einer solchen Seite interessiert bist, brauchen wir Material von dir für drei Beiträge oder mehr. Dieses Material musst du uns jedoch nicht auf einen Schlag zuschicken. Erwähne in deinem Schreiben einfach, dass du gern eine Künstler*innen-Seite hättest, dann klären wir gemeinsam die Details.

Wie definiert ihr Kunst oder Künstler*innen?

Künstler*innen sind für uns alle Menschen, die sich selbst so definieren. Auf unserer Seite präsentieren wir Kunstwerke, die den Ansprüchen an eine Online-Präsentation genügen und uns in ihrer Qualität und Ausführung im besonderen Maße beeindrucken. Vor allem Künstler*innen, die durch die Pandemie ihres Publikums beraubt wurden, sind bei PINK.LIFE herzlich willkommen.

Präsentiert ihr alle künstlerischen Stilrichtungen?

Wir decken alle Kunstrichtungen ab, die sich auf unserer virtuellen Bühne gut präsentieren lassen: Bildende Kunst (Malerei, Fotografie, Grafik, Installation), Film- und Videokunst, Performance und Drag, Musik sowie Lesungen und Podcasts.

Meine Kunst ist erotisch, ist das in Ordnung?

Unsere Seite ist jugendfrei: Wir orientieren uns an den Jugendschutzbestimmungen und veröffentlichen deshalb keine sexuell-expliziten Bilder und Videos. Bei nicht expliziter, erotischer Kunst sowie Aktmalereien oder -fotografien entscheiden wir individuell.

Wann werden die neuen Werke hochgeladen?

Jeden Donnerstag um 12 Uhr veröffentlichen wir die neuen Beiträge.

Wann habt ihr Redaktionsitzung bzw. wann ist Redaktionsschluss?

Unsere Redaktionsitzung ist am Montag um 11 Uhr. Am Dienstag um 17 Uhr ist Redaktionsschluss. Alles, was wir später bekommen, können wir frühstens in der darauffolgenden Woche berücksichtigen.

Was muss ich tun, wenn ich nicht mehr auf PINK.LIFE sein möchte?

Schreib uns eine E-Mail oder ruf uns an und wir entfernen deinen Beitrag wieder von der Seite.