#drag #rock | Die Bösen Brüdaz

Roooaaarrr – Drag rockt!

Knallenges Leder, schweißnasse Mähne, behaarte Rockerbrust: Das bedeutet nicht Sex, sondern Gender. Aufgeblasene Gitarren und Egos dominieren die Trash Deluxe-Bühne, wenn Rocco (Cornelia Fleck) und Enrico (Sonja M. Schultz) alias Die Bösen Brüdaz ihr Publikum in Ekstase versetzen. In bester Diane-Torr-Manier feiern die wilden Drag Kings den AC/DC-Klassiker „Thunderstruck“ als queere Sing-along-Performance – dass dabei nicht nicht nur Zungen kreisen, sondern auch Köpfe verdreht werden, kann bei der satanischen Hardrock-Zeremonie nicht ausgeschlossen werden.

PINK.LIFE freut sich, endlich mal wieder zu headbangen.

Die Bösen Brüdaz live im Trash Deluxe: „Thunderstruck“ von AC/DC [09:12]

Alle Beiträge von Die Bösen Brüdaz