Bildinfo
© Bild: Anjuzi
schließen

Mit Hoffnung im Bauch Richtung Eurovision?

Neue Single, neues Album, neues Glück? Mit Straßen des Friedens melden sich BOAH ROBIN! nicht nur in der queeren Community zurück, sondern haben auch großes vor.
Mit ihrem Song haben sich die beiden Deutschpop-Mäuse für den Vorentscheid des Eurovision Songcontest 2024 beworben. Auf die Zuhörenden wartet jedoch nicht nur einfach eine Elektropop-Nummer. Aufgerüscht mit Florian Tobias Krämers unvergleichlichen Klaviertönen, knackigen Beats und der markanten Stimme des Leadsängers Robin Bovensiepen deckt die flotte Ballade von zart bis leidenschaftlich nahezu Alles ab.
Ihr habt Lust auf mehr BOAH und mehr ROBIN? Im nächsten Jahr kommen Album Nummer 2 und eine zugehörige Tour auf euch zu.

PINKDOT freut sich über mehr Homos mit europäischer Reichweite.

Alle Beiträge von Boah Robin!

Künstler_in Seite